Das Jahrbuch zum Jubiläum

Unser neuer Wirkungsbericht ist als Jubiläumsausgabe erschienen. Auf 80 Seiten ziehen wir Bilanz des Förderjahres 2020 und blicken ausführlich auf 20 Jahre Sportstiftung NRW zurück.

Der Report im modernisierten Corporate Design veranschaulicht aktuelle Projekte und neue Förderinitiativen, zum Beispiel das im Herbst startende Trainee- und Coachingprogramm.  Wir zeigen wie das Zusammenspiel mit der Community „Wirtschaft & Leistungssport“ funktioniert.

Darüber hinaus beleuchtet eine ausführliche Chronik den Werdegang der Sportstiftung. Viele Wegbereiter und Weggefährten kommen hier zu Wort. Eine Reihe Athlet*innen-Storys runden alles ab.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!
Zur Online-Ausgabe

Das Jahrbuch zum Jubiläum

Storys und News
Was macht eigentlich Alessio?
Alessio hat eine neue Welt entdeckt, wo feine Skizzen und explosiver Kampfsport zusammenpassen. Zwillingskarriere heißt für ihn stimmige Chemie statt Chaos.
Was macht eigentlich …?
Ruderer Robin und Bobfahrer Christopher machen Zwillingskarriere. Der eine als angehender Jurist bei KMPG, der andere als Werkstudent bei Baker Tilly. So können beide auch sportlich weiter angreifen.
Essener Qualität plakettiert
Die hohen Standards am Sport- und Tanzinternat Essen werden jetzt durch eine Plakette der Sportstiftung NRW symbolisch belegt. „Wir sind ein Aushängeschild für die duale Karriere junger Talente in Leistungssport und Ausbildung“, freut sich Geschäftsführer Horst Melzer.
FC-Internat erstklassig
Das Sportinternat des 1. FC Köln war auf den Prüfstand – mit dem Ergebnis „erstklassige Betreuung“. Die Einrichtung reiht sich ein als Partner der „Qualitätsoffensive“.
24/7 für Tischtennis-Talente
Wie wesentlich die Rundum-Betreuung im Nachwuchsbereich ist, zeigt das Deutsche Tischtennis-Internat Düsseldorf. Als Partner der Qualitätsoffensive entstanden neue Perspektiven in Leistungssport und Ausbildung.
So viel mehr als nur Reiten
Gianna Regenbrecht ist seit einem Reitunfall querschnittsgelähmt. Nach sieben Jahren mit Durststrecken reitet sie heute bei internationalen Turnieren – „ohne Beine“. Sie studiert Medizin in Münster, wo ihre Förderer sie entdeckt haben.
Qualitäts-Plakette für Leverkusen und Mülheim
Am Sportinternat Leverkusen und am Badmintoninternat Mülheim an der Ruhr bezeugt jetzt eine neue Plakette der Sportstiftung NRW, dass die Fördereinrichtungen als Partner der „Qualitätsoffensive“ anerkannt sind. An beiden Standorten werden Nachwuchssportler*innen auf höchstem Niveau betreut.
Büro 101 wird frei
Jürgen Brüggemann war mehr als zwei Jahrzehnte Geschäftsführer der Sportstiftung NRW. Am 31. Juli verabschiedet er sich nach exakt 7.426 Tagen Amtszeit in den verdienten Ruhestand. Vorher haben wir ihm die 20 wichtigsten Fragen aus 20 Jahren gestellt.
Berufsorientierung mit Luisa
Volleyballerspielerin Luisa van Clewe berichtet von ihren Erfahrungen mit der Potenzialanalyse. Das Pilotprojekt hilft Nachwuchssportler*innen bei der Karriereplanung. Luisa: „Ich war überrascht, wie sehr man sich darin wiedererkennt.“
1 2 3 4 5