Unser aktueller Jahresbericht

Erfahre mehr vom Alumni-Netzwerk, unserem Trainee-Programm, der Internatsförderung, von Bilanzen und Zahlen und den Sportler*innen-Persönlichkeiten des Jahres.

Kurz: Alles, was 2021 relevant war, veranschaulicht unser aktueller Jahresbericht. Hier stellen wir Dir unsere Arbeit für die Athlet*innen in NRW vor.

Unser aktueller Jahresbericht

Storys und News
Transfer eines Kraftprotz‘
Groß, kräftig und schnell – so beschreibt sich Leichtathletin Cynthia. Trainer sehen in ihr eine zukünftige Olympiasiegerin. Allerdings im Eiskanal. Cynthia ist ein Transfertalent der Sportstiftung NRW.
18 Stunden powern bis Corona
Aufstehen um halb sechs, Freizeit ab halb elf. Leistungssportler haben keine Zeit, sofern sie nicht von außergewöhnlichen Umständen ausgebremst werden. Training, Wettkämpfe, Ausbildung oder Studium spannen ein. Nebenbei noch Geld für die Bude, Ausrüstung oder Wettkampfreisen zu verdienen, zehrt auf. Wir zeigen einen Tag von Wasserballer-Nationalspielerin Ronja Kerßenboom vor und während der Corona-Krise.
Feuer in der Werkstatt
Lisa Schmidla gewann in Rio olympisches Gold. Als Ruderin war sie schnurgerade Bahnen gewohnt. Dass sie die Kurve nicht bekommen hatte, erkannte sie spät, aber nicht zu spät. Mit ihrer Handwerksausbildung stellten sich der berufliche Erfolg und ein Gefühl der Befreiung ein.
Keine Puppen
Zank mit den großen Brüdern kann ab und zu von Vorteil sein. Zumindest, wenn man wie Gesa und Ira Deike als Wasserballerin durchstarten will.
Jahre in Sekunden verwandeln
An Sarah Voss war 2019 kein Vorbeikommen. Die dreifache Deutsche Meisterin wurde zur Nachwuchssportlerin des Jahres in NRW gewählt. Mindestens bis zu den Olympischen Spielen will die Turnerin das sportliche Überholverbot mit mehr Top-Leistungen aufrechterhalten.
1 2 3 4 5 6