Rekordförderung für Athleten-Nachwuchs

Die Sportstiftung NRW investiert bis 2025 werden 3 Millionen Euro in die Nachwuchsförderung.

Die rund 500 geförderten Athlet*innen haben den neuen Bewerbungsprozess für die Talent-Förderung durchlaufen. Erstmalig wurden auch Persönlichkeitseigenschaften berücksichtigt. Ziel ist die Auswahl und Unterstützung mündiger Athlet*innen. Mehr dazu

Zu den Grundlagen und Kriterien für die Individualförderung: Talent-Förderung, Internatsplatz-Förderung und NRW-Sportstiftungs-Stipendium.

Rekordförderung für Athleten-Nachwuchs
News & Storys
Veränderte Förderung im Internat vorgestellt
Die Sportstiftung NRW hat Veränderungen ihrer Förderung für die NRW-Sportinternate vorgestellt. Der Standort Paderborn profitiert von der neuen Fördersystematik erheblich.
Neuer Netzwerk-Experte im Team
Die Sportstiftung NRW begrüßt Dirk Falken als neues Mitglied im Team der Geschäftsstelle. Der 31-jährige Bonner übernimmt die Position des Referenten für Netzwerke und Kooperationen von Haider Hassan und wird unter anderem als Ansprechpartner für Athlet*innen und Förderpartner im Stipendienprogramm fungieren.
3 Millionen Euro für Athleten-Nachwuchs
Rekord – Die Sportstiftung NRW nimmt 427 Talente in ihr neu gestaltetes Fördersystem auf. Erstmalig wurden auch Persönlichkeitseigenschaften berücksichtigt. Zusätzlich hat die Stiftung 81 NRW-Sportstiftungs-Stipendien vergeben. Bis 2025 werden drei Millionen Euro in die Nachwuchsförderung investiert.
Alumni trainieren Teamgeist unter Tage
Eine besondere Gemeinschaftaufgabe erwartete die Teilnehmer des 3. Alumni-Events der Sportstiftung NRW in der Dunkelheit und Enge des Trainingsbergwerks Recklinghausen. Die ehemaligen Athleten kämpften sich durch einen Grubenwehr-Parcours unter Tage.
„Chengdu war ein Brett“
Sie haben mit der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft an den FISU Games in Chengdu teilgenommen. Hier berichten vier Spitzensportler*innen aus dem Sportland NRW von unvergesslichen Eindrücken.
Gemütliches Sommer-Warm-up
Über Sonne satt und Köstlichkeiten vom Grill konnten sich die Gäste unseres Sommerfests auf Gut Gnadental in Neuss freuen.
Holt holt Gold
Weltrekorde und Goldmedaillen pflastern ihre noch junge Vita. Nordrhein-Westfalen hat Nina Holt zur Nachwuchssportlerin des Jahres 2022 gewählt. Die Erkelenzerin betreibt extrem erfolgreich Rettungssport.
Bundesverdienstkreuz für Max Hartung
Sportstiftung-NRW-Geschäftsführer Max Hartung hat für sein „besonderes ehrenamtliches und sportpolitisches Engagement“ das Bundesverdienstkreuz erhalten.
Gutachter: „Authentisch sein ist wichtig“
Ex-Wasserball-Nationalspielerin Carolin Nischwitz und Sportökonom Bruno Klein bewerten als neuberufene Gutachter die Förderbewerbungen von Athlet*innen: „Wir brauchen Strahlkraft, dass in NRW Talente gefördert werden, die Vorbildcharakter haben und ihren Sport weiterentwickeln.“
1 2 3 4 5 6 7 8
Instagram-Reels

Exklusive Videos für Geförderte

Wir möchten die Fähigkeiten, die Leidenschaft und Begeisterung unserer Athlet*innen sichtbar und erlebbar machen. Deshalb haben wir ein besonderes Angebot für geförderte Talente initiiert:

Wir drehen für Dich ein exklusives Reel für Dein Instagram-Profil und begleiten Dich dafür mit unseren Profivideografen bei einem Wettkampf Deiner Wahl im Sportland NRW. Allein Du entscheidest, welche Einblicke Du der Kamera gewähren möchtest. Wir inszenieren Dich und Deinen Sport nach Deinen Vorstellungen – an der Steilwand, auf der Tartanbahn, im Wildwasserkanal, …

Wenn Du Interesse an diesem Angebot hast und aktuell von der Sportstiftung NRW gefördert wirst, melde Dich gerne bei unserem Kommuniktionsteam.

Exklusive Videos für Geförderte
Dein Ansprechpartner
Sebastian Burg
Sebastian Burg

Referent Öffentlichkeitsarbeit und Kommuniktaion
sebastian.burg@sportstiftung-nrw.de
Tel. 0221 4982 602-6
Mobil 0176 626 323 38

Jule Schomburg
Jule Schomburg

Assistenz Social Media
jule.schomburg@sportstiftung-nrw.de
Mobil 0176 704 822 62

Fristen