Story des Monats März: Isabelle, die Freiwasserschwimmerin

Den Traum von der Olympiaqualifikation konnte sich Schwimmerin Isabelle Härle bereits erfüllen – wenngleich sie dafür aus dem geliebten Becken ins Freiwasser wechseln musste. Parallel dazu schwimmt...

Story des Monats Dezember: Gina, die Leichtathletin

Der neue Stern  am Leichtathletikhimmel, Sprinterin Gina Lückenkemper, erlebte ein unglaubliches Sportjahr 2015, was mit dem FELIX-Award als NRW-Newcomerin des Jahres 2015 gekrönt wurde. Rio fest im...

Story des Monats November: Annika, die Bobfahrerin

Die unglaubliche Geschichte von Annika Drazek klingt wie ein modernes Märchen – ein Wintermärchen. Sie nahm den ungewöhnlichen Weg von der Tartanbahn in den Eiskanal, vom Sprint zum Bobfahren.

Story des Monats September: Karin Schnaase, die Badmintonspielerin

Mit den HUPFER Metallwerken weiß Badminton-Ass Karin Schnaase einen optimalen Zwillingspartner für die Verwirklichung des Traums Rio 2016 und einer beruflichen Perspektive nach dem Sport an ihrer...

Story des Monats Juli: Heide, die Doppel-Olympiasiegerin

München 1972 waren ihre Spiele: Heide Ecker-Rosendahl gewann in der 4x100-Meter-Staffel und im Weitsprung Gold, im Fünfkampf holt sie Silber. Noch heute engagiert sich "Gold-Heide" für den Sport.

Story des Monats Juni: Constanze, die Seglerin

Trainieren in Kiel, Studieren an der Fernuni Hagen, Unternehmensluft schnuppern in Düsseldorf und Wettkämpfe auf allen Meeren: Für den olympischen Traum bleibt Constanze Stolz ständig in Fahrt.

News

Sportstiftung NRW freut sich mit Hendrik Pfeiffer

25.04.2016

Der 23-Jährige vom TV Wattenscheid 01 knackte in Düsseldorf die Rio-Norm im Marathon. Auch die Sportstiftung NRW konnte einen Teil zum Erfolg beitragen.

Mehr lesen [+]

Ute Schäfer übernimmt von Anke Feller

07.04.2016

Meilensteine: Das Kuratorium der Sportstiftung NRW wählte die frühere Sportministerin an die Spitze des Vorstands. Auch im Kuratorium gibt es neue Gesichter.

Mehr lesen [+]

Story des Monats März: Isabelle, die Freiwasserschwimmerin

31.03.2016

Den Traum von der Olympiaqualifikation konnte sich Schwimmerin Isabelle Härle bereits erfüllen – wenngleich sie dafür aus dem geliebten Becken ins Freiwasser wechseln musste. Parallel dazu schwimmt...

Mehr lesen [+]

Statements der Sportstiftungs-Botschafter

  • "Wertschätzung gegenüber Menschen bedeutet, dass sich Systeme den Menschen anpassen müssen, niemals umgekehrt. Das gilt auch im System Sportkarriere."

    Ulrike Nasse-Meyfarth Doppel-Olympiasiegerin Leichtathletik (Hochsprung)
  • „Wir wollen Begabungen fördern. Was wäre auch die Elite von morgen, ohne die Talente von heute.”
     

    Heide Ecker-Rosendahl Leichtathletik-Olympiasiegerin im Weitsprung
  • "Die Sportstiftung NRW hat die ehrgeizigste Nachwuchseliteförderung Olympia & Paralympics angestoßen, die je in einem Bundesland versucht wurde."

    Marion Rodewald Hockey-Olympiasiegerin, Vorstandsmitglied der Sportstiftung NRW
  • "Spitzenleistung setzt die ausdauernde Fähigkeit voraus, sich immer wieder neu zu orientieren."
     

    Heiner Brand Handball-Weltmeister als Spieler und Trainer
  • "Elitesein bedeutet ein faires und verantwortungsbewusstes Geben und Nehmen im besten und weitesten gesellschaftlichen Sinne."

    Heike Meier-Henkel Leichtathletik-Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin
  • „Erfolg ist nie die Leistung eines Einzelnen, sondern stets das Resultat gemeinschaftlicher Arbeit und Förderung.”
     

    Dr. Arnd Schmitt Doppel-Olympiasieger Fechten
  • "Fortschritt und Erfolg gibt es am ehesten dort, wo Menschen sich gegenseitig zu außergewöhnlichen Leistungen inspirieren und motivieren."

    Frank Ostholt Olympiasieger und Weltmeister im Vielseitigkeitsreiten
  • "Wer Leistung achtet und fordert, muss auch bereit sein, Leistung zu fördern."
     
     

    Frank Wieneke Olympiasieger Judo als Athlet und Trainer
  • "Es ist auch deshalb wichtig, unsere Leistungselite zu fördern, weil sie gleichzeitig dem Bedürfnis nach Vorbildern Rechnung trägt."

    Volker Grabow Weltmeister und Olympia-Bronze im Rudern
  • "Innovation entsteht nicht aus der Frage: Warum? Sie entsteht aus freiem Denken und der Frage: Warum nicht?"
     

    Carsten Fischer Hockey-Olympiasieger
  • "Spitzenleistung und Lebensqualität hängen eng zusammen. Wir müssen bemüht sein, beides aktiv voranzubringen."
     

    Steffi Nerius Welt- und Europameisterin, Olympia-Silber Speerwurf
  • "Wenn wir eine lebendige Leistungskultur wollen, müssen sich die Menschen auch mit ihren Leistungseliten identifizieren."
     

    Bernhard Peters Hockey-Weltmeister als Trainer, Hamburger SV - Direktor Sport
  • "Sportlicher Wettkampf, Teamgeist, Disziplin und Fairness sind die beste Vorbereitung auf all das, was uns im Leben erwartet."
     

    Abdul-Rahman Adib Langjähriger Projektleiter der Wassersportmesse "boot Düsseldorf"
  • "In modernen Gesellschaften entstehen bahnbrechende Fortschritte vor allem aus dem Willen zur Kooperation."
     

    Rudi Cerne Vize-Europameister Eiskunstlauf
  • „Wer Zukunft gestalten will, muss bereit sein, Veraltetes aufzugeben, damit sich Fortschrittliches entwickeln kann.”
     

    Christian Keller Olympia-Bronze, Welt- und Europameister im Schwimmen
  • "Spitzensport und Wissensgesellschaft sind kein Widerspruch, weil Leistung ohne ständig erneuertes Wissen nicht möglich ist."
     

    Henry Maske Olympiasieger und Weltmeister im Boxen
  • "Der sicherste Weg zu Fortschritt und Entwicklung ist es, sich nicht auf dem Erreichten auszuruhen."
     

    René Spies Weltcupsieger und Europameister Bobfahren
  • „Wie hoch ist der Wert des Sports? Messen wir ihn am Nutzen für unsere Talente und am Nutzen für unsere Gesellschaft.“
     

    Sophie von Saldern Nationalspielerin Basketball
  • "Solange Spitzenleistung persönliche Freude bereitet, ist sie eine beständige Quelle der Motivation."
     

    Marcel Wüst Rad-Profi von 1989 bis 2000, 14-maliger Etappen-Sieger u.a. bei der Tour de France