Wirkungsbericht

Der Wirkungsbericht blickt auf das Jahr 2019, veranschaulicht Fördererfolge sowie das komplette Leistungsrepertoire der Sportstiftung im olympischen und paralympischen Sport.

08.06.2020 | Sebastian Burg

Erstmals zieht die Sportstiftung NRW in dieser Form Bilanz. Auf 68 Seiten werden alle aktuellenP rojekte vorgestellt und die Zusammenarbeit mit Wirtschaftpartnern dokumentiert. Abgerundet wird der Report mit eindringlichen Geschichten geförderter NRW-Athlet*innen.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: „Lassen Sie sich nun von außergewöhnlichen Athletinnen und Athleten inspirieren, die – auch dank ihrer Förderer – allen Widrigkeiten trotzen. Lesen Sie von einzigartigen innovativen Projekten wie dem Talentscout im Parasport, der Online-Sportlerbörse und der großen Qualitätsoffensive für die Sportinternate in Nordrhein-Westfalen. Die Arbeit der Sportstiftung zeigt einmal mehr, warum Nordrhein-Westfalen das Sportland Nr. 1 ist. Viel Vergnügen!“

Für Athleten Deutschland e.V. kommentiert Fechter Max Hartung: „Dazu gehört auch, dass uns Athleten ein Weg aufgezeigt wird, der uns die Leistungssportkarriere mit einer beruflichen Karriere verbinden lässt. Die Online-Sportlerbörse der Sportstiftung kann hier zum Erfolgsfaktor werden. Jedoch nur, wenn Unternehmen und Sportler sie gleichermaßen nutzen.“

„Die Sportstiftung NRW stellt den Athleten ganzheitlich in den Mittelpunkt. Seit zwei Jahrzehnten stellen wir uns jenen verantwortungsvollen Aufgaben für das Spitzensportland NRW und seine Akteure“, sagt Vorstandsvorsitzende Ute Schäfer.

Themen des Wirkungsberichts sind unter anderem:

Seite 6ff: Deutschlandstipendien – von 9 auf 166 in nur zwei Jahren. Die Sportstiftung steigert das Fördervolumen weiter. Bereits jetzt wird jedes fünfte Spitzensportler-Stipendium gemeinsam mit einem Wirtschaftspartner vergeben (siehe auch S. 40f).

Seite 34: Wirtschaft & Leistungssport – die Anzahl an Unterstützern wächst kontinuierlich, ein Überblick. Mit ihrer Hilfe bauen wir Brücken ins Berufsleben für Athlet*innen bauen. Der Captains Day ist es bereits, die Online-Sportlerbörse kann künftig zum ausschlaggebenden Faktor für das HR-Management von Unternehmen werden.

Seiten 48, 50: Kollege Sportler – in den Portraits skizzieren wir wie VIEL! MEHR! WERT! Leistungssportler für Arbeitgeber sind.

Seiten 54, 56: Förderbausteine & Bilanz – unser Leistungsrepertoire im Überblick. Über 400 NRW-Talente können sich auf mindestens einen Baustein der Individualförderung verlassen.