Sommerfest

Das Sommerfest 2019

Zum gemütlichen Grillbuffet in lockerer Atmosphäre hat die Sportstiftung gemeinsam mit Nachwuchsathleten und der Community Wirtschaft & Leistungssport bei ihrem zweiten Sommerfest geladen.

In goldenen Lettern hatte Lisa Schmidla ihr Präsent signiert: "Vielen Dank für die langjährige Unterstützung." Die Ruder-Olympiasiegerin von Rio 2016 nutzte das Sommerfest auf Gut Gnadental, um der Sportstiftung NRW ihre Dankbarkeit auszudrücken. Das Bild zeigt Schmidla und ihre jubelnden Teamkameradinnen im Doppelvierer kurz nach dem Gewinn ihrer Goldmedaille.

Unter dem Applaus der rund 130 Gäste nahm die Vorstandsvorsitzende Ute Schäfer Dank und Präsent in Empfang: "Die Emotionen auf dem Bild sprechen für sich und sind uns Ansporn, junge NRW-Athleten wie Lisa weiter zu fördern. Das Bild bekommt einen Ehrenplatz."

Zum insgesamt zweiten Mal hat die Sportstiftung zusammen mit vielen von ihr geförderten Athleten und Vertretern ihrer Community Wirtschaft & Leistungssport auf dem Gelände des ehemaligen römischen Kleincastel in Neuss gefeiert. Gut Gnadental diente einst als Kloster der Zisterzienserinnen und ist heute in Besitz der Unternehmerfamilie Zülow. Unser Dank gilt den Gastgebern Jutta Zülow und Vorstandsmitglied Volker Staufert.

Neben den Nachwuchsathleten waren auch zahlreichen ehemalige Größen des Leistungssports und ehemals geförderte Sportler der Einladung zum Grillfest gefolgt, wie Linda Stahl, Heike Meier-Henkel und Björn Otto.

Bildergalerie Sommerfest