Promotion
9474 Mit Stipendium für Jugendsport forschen

Die Sportstiftung NRW vergibt auf Initiative des Forschungsverbundes Kinder- und Jugendsport NRW ab dem 01.08.2023 ein Graduiertenstipendium im Bereich der Jugendsportforschung. Das Stipendium wird zunächst für die Dauer von zwei Jahren vergeben. Es besteht jedoch die Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr. Die Fördersumme beträgt 1.350 € pro Monat (1.550 € pro Monat für Bewerber*innen mit Kind).

Strategie der Sportstiftung NRW:

Die Sportstiftung NRW ist überzeugt, dass mündige Athletinnen und Athleten mit ihren Leistungen und ihrer Leidenschaft die Menschen in Nordrhein-Westfalen begeistern und inspirieren. Deswegen unterstützt und begleitet sie Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg im Leistungssport, in der Ausbildung und in den Beruf. Sie hilft ihnen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und macht ihre besonderen Leistungen sichtbar. Zweck der Stiftung ist die Förderung des Nachwuchses im Leistungssport in Nordrhein-Westfalen. Die Stiftung soll die Bereitschaft von Bürgerinnen und Bürgern, gesellschaftlichen Gruppen und wirtschaftlichen Unternehmen zur Unterstützung des Nachwuchses im Leistungssport wecken und fördern.

Mögliche Themengebiete sind zum Beispiel:

Weitere Themenvorschläge mit direktem Bezug zur Strategie der Sportstiftung NRW sind möglich.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Bewerbungsunterlagen auf maximal 6 Seiten:

Anlagen

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht bis zum 12. Mai 2023 per E-Mail in einem PDF bei der Sportstiftung NRW einzureichen unter info@sportstiftung-nrw.de

Dein Ansprechpartner
Maximilian Hartung
Maximilian Hartung

Geschäftsführer
maximilian.hartung@sportstiftung-nrw.de

Categories: News Schlagwörter: , , | Comments