Absage des Großevents

FELIX-Verleihung im kleinen Kreis

Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist es notwendig, die geplante FELIX Champions-Gala coronakonform anzupassen: Die Verleihung der Awards an die Gewinnerinnen und Gewinner des Online-Votings erfolgt in kleinen, exklusiven Runden. Bekanntgabe am 17. Dezember 2021!

03.12.2021

Mit den FELIX Champions-Awards 2021 werden herausragende Athletinnen und Athleten aus dem gesamten Sportland.NRW geehrt. Um das Publikum und die Teilnehmenden zu schützen, wird die Verleihung 2021 in kleinen und exklusiven Runden statt im Rahmen einer großen Gala in der Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf erfolgen.

Nachdem 2020 das Voting sowie die traditionelle FELIX-Awards-Gala durch die COVID-19-Pandemie komplett abgesagt werden mussten, konnte in diesem Jahr immerhin die Wahl der besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres erfolgreich durchgeführt werden. Im Rahmen eines großen Online-Votings haben rund 40.000 Bürgerinnen und Bürger ihre Stimmen eingereicht und ihre Favoriten in folgenden Kategorien gewählt: Sportlerin und Sportler des Jahres, Mannschaft des Jahres, Para Sport und Newcomer/in des Jahres sowie Fußballer/in und Trainer/in des Jahres.

Die Gewinnerinnen und Gewinner sind ermittelt und ihre Namen werden am 17. Dezember bekanntgegeben.

Die Übergaben der begehrten FELIX-Trophäen wird in diesem Jahr aufgrund der Pandemielage im kleinstmöglichen Personenkreis realisiert. Eindrücke von den Übergaben der Awards sind ab dem 17. Dezember auf der Website www.nrw-sportlerdesjahres.de und den Social Media-Kanälen aller Partner der Veranstaltung (@sportlerwahlnrw) zu finden.

Bereits zum 14. Mal werden die FELIX-Awards vom Landessportbund NRW, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Sportstiftung NRW an ausgewählte Sportlerinnen und Sportler aus Nordrhein-Westfalen vergeben, um deren sportliche Glanzleistungen zu würdigen.

Die Nominierten:

Die nominierten Sportlerinnen und Sportler wurden von einer Fachjury ausgewählt. Alle stammen aus Nordrhein-Westfalen und konnten sich durch außergewöhnliche sportliche Leistungen im Jahr 2021 auszeichnen.

Sportlerin des Jahres

Julia Krajewski – Vielseitigkeitsreiten
Mieke Kröger – Rennrad
Aline Rotter-Focken – Ringen
Anna-Maria Wagner
– Judo
Isabell Werth – Dressurreiten

Sportler des Jahres

 

Timo Boll – Tischtennis
Dimitrij Ovtcharov
– Tischtennis
Max Rendschmidt – Kanu
Andreas Sander – Ski alpin
Eduard Trippel – Judo

Newcomer*in des Jahres

Cedric Büssing – Schwimmen
Alexandra Föster – Rudern
Joshua Hartmann – Sprint
Hannah Neise – Skeleton
Franziska Ritter – Klettern

Para Sport-FELIX

Valentin Baus – Tischtennis
Taliso Engel
– Schwimmen
Johannes Floors – Sprint
Markus Rehm – Weitsprung
Annika Zeyen – Handbike

Mannschaft des Jahres

Max Hoff & Jacob Schopf (Kajak-Zweier)
Jonathan Rommelmann & Jason Osborne (Leichtgewicht-Doppelzweier Rudern)
Deutschland-Achter
Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov & Patrick Franziska (Tischtennis)
Judo Mixed Team

Fußball-FELIX

Erling Haaland – Borussia Dortmund
Jonas Hofmann – Borussia Mönchengladbach
Simon Terodde – FC Schalke 04
Florian Wirtz – Bayer Leverkusen
Simon Zoller – VfL Bochum