Nachsportliche Förderung

Neu: Rollentausch- Coaching

Mit einem neuen Coaching-Programm begleitet die Sportstiftung NRW ab Herbst 2021 Athlet*innen beim Übergang von der Sport- in die Berufskarriere. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

11.06.2021

Das Ende des Leistungssports und der Wechsel ins Berufsleben ist ein einschneidender Umbruch. Mit dem neuen Coachingangebot „Rollentausch“ will die Sportstiftung NRW diesen Schritt professionell begleiten. Ziel ist es, dass sich Athlet*innen aktiv mit dieser Veränderung beschäftigen und eine Idee bekommen, wie sie ihre Stärken aus der Sportkarriere in den neuen Alltag integrieren.

Mit-Initiator ist der mehrfache Ruder-Weltmeister Max Planer. Der Olympiateilnehmer von Rio hat in Zusammenarbeit mit CHAMP-Coaching und dem Kölner Institut für Managementberatung (K.I.M) das Konzept entwickelt und wird es im Herbst 2021 erstmals umsetzen. Organisiert und finanziert wird das Programm von der Sportstiftung NRW.

„Athleten verknüpfen ihre Identität mit dem Leistungssport“, weiß Max Planer. „Nach dem Karriereende fallen viele in ein emotionales Loch und suchen nach einer neuen Form des Selbstverständnisses. Das kann seelisch belasten und in eine persönliche Krise führen, in der Potenziale und Ressourcen zum Beispiel auch im Beruf nicht mehr abgerufen werden können.“

Kernfragen nach der Sportkarriere:

Wie übertrage ich meine Fähigkeiten aus dem Leistungssport in mein neues Berufs- und Privatleben?
Was sind überhaupt meine Visionen?
Was gibt mir Struktur und Orientierung im neuen Umfeld?
Was will ich im Leben erreichen und wie komme ich dorthin?
Wie bemesse ich zukünftig meinen Erfolg?

Loslassen – reflektieren – neu ausrichten

Die Teilnehmer*innen bekommen Hilfestellung wie sie sich von ihrer bisherigen Sportleridentität und alten limitierenden Glaubensmuster lösen können. Mit den Coaches werden konkrete neue Ziele definiert und Potenziale erschlossen. „Wir stärken Deine innere Zufriedenheit, dein Selbstbewusstseins und deine Selbstachtung“, erklärt Mentalcoach und Podcaster Max Planer.

Die beiden mehrtägigen Coaching-Blöcke finden zwischen September und November in der Sportschule Hennef statt. Gecoacht wird in kleinen Gruppen mit Gleichgesinnten.

Anmeldung

Coaching „Rollentausch“
Block 1 vom 29. September bis 2. Oktober 2021
Block 2 vom 6. bis 7. November 2021

Sportschule Hennef


Alle Kosten inklusive Verpflegung und Übernachtung übernimmt die Sportstiftung NRW bei lediglich 150 Euro Eigenbeteiligung der Teilnehmer*innen. Anmeldung bitte unter Angabe des Zeitpunktes, an dem die Leistungssportkarriere beendet wurde/wird bei:
haider.hassan@sportstiftung-nrw.de
Das Angebot ist auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt. Anmeldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt.

Das K.I.M. als Kooperationspartner hat 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen HR-Diagnostik, Personalentwicklung und Organisationsberatung. Das Institut begleitet bei der Entwicklung langfristiger und nachhaltiger Lebens- und Arbeitsperspektiven im Zuge der beruflichen Neuorientierung.