Captains Day verschoben

Nächster Captains Day erst 2022

Der Captains Day findet in diesem Jahr nicht statt. Die Sportstiftung NRW hat beschlossen, die Veranstaltungsreihe im Rahmen der Messe „boot“ Düsseldorf im Januar 2022 fortzusetzen.

26.01.2021
Captains Day 2020 der Sportstiftung NRW im Rahmen der Messe boot in Düsseldorf. Netzwerktreffen von Wirtschaft und Leistungssportlern

Als langjähriger Gastgeber des Captains Day hat sich die Messe für die Verschiebung der „boot“ in das Jahr 2022 entschieden. Die Sportstiftung NRW schließt sich dieser Maßnahme an. Der zunächst avisierte Ausweichtermin im April ist vom Tisch. Das weiterhin hohe Infektionsgeschehen und das vorerst nicht absehbare Ende des Lockdowns lassen eine Wiederaufnahme des Messebetriebs Ende April leider unrealistisch erscheinen, teilen die Verantwortlichen der „boot“ mit.

Der Captains Day ist eine jährliche Netzwerkveranstaltung, auf der sich Wirtschaft und Spitzensport begegnen. Im Januar 2022 wird sie zum zehnten Mal stattfinden. Die ursprünglich in diesem Jahr geplante Neuauflage verschiebt sich damit. Der Captains Day findet seit 2011 im Rahmen der Messe statt. Das Format ist bundesweit einzigartig.

Traditionell nehmen beim Captains Day Zwillingskarrieren erste Formen an. Athlet*innen und Unternehmen lernen sich persönlich kennen und loten aus, wie sich gemeinsame Interessen optimal verbinden lassen. Die Zwillingskarriere bedeutet stets ein Nebeneinander von Leistungssport und beruflicher Laufbahn, assistiert durch die Sportstiftung.

Die „boot“ soll vom 22. bis 30. Januar 2022 stattfinden.

10. Captains Day am Freitag, 28. Januar 2022

„Bei dieser Veranstaltung wurde mir bewusst, dass etliche Spitzensportler nach dem Ende ihrer Karriere mangels Perspektive in ein tiefes Loch fallen. Ich musste etwas tun.“

Manfred Pohlschmidt, Geschäftsführer Hupfer Metallwerke, initiierte mit der Sportstiftung NRW daraufhin 2013 eine Zwillingskarriere für Badmintonspielerin Karin Schnaase.