Plan Z wie Zwillingskarriere

Du bist Leistungsportler*in mit Leib und Seele und allerhöchsten Zielen. Aber die innere Stimme sagt: Ein Plan B wäre optimal. Fahre besser zweigleisig.

Sportlich durchstarten und gleichzeitig Berufserfahrung klarmachen. Ja, das geht!

Der Plan B heißt bei uns Plan Z wie Zwillingskarriere. Sie bringt Dir schon während Deiner aktiven Laufbahn praktische Skills im Beruf. Freiräume für Training und Wettkampf sind dabei garantiert.

Plan Z wie Zwillingskarriere
Leistungssport, Ausbildung und
Berufskarriere vereinbaren

Leistungssport, Ausbildung und
Berufskarriere vereinbaren

Top-Partner aus der Wirtschaft

Top-Partner aus der Wirtschaft

Online-Sportlerbörse:
Bewerbungs-Check, Beratung und Vermittlung

Online-Sportlerbörse:
Bewerbungs-Check, Beratung und Vermittlung

Werde Zwilling!
Online-Sportlerbörse
Online-Sportlerbörse

Hier matchen wir Athlet*innen und Unternehmen, die gemeinsam eine Zwillingskarriere starten wollen. Du brauchst dafür lediglich einen Profil anlegen und uns Deine konkreten Vorstellungen mitteilen. Wir checken alles durch, beraten Dich und vermitteln Dir passende Unternehmen. Zum Beispiel für ein Praktikum, als Betrieb für die Masterarbeit, für eine Werkstudentenstelle oder oder oder.

Deine Bewerbung bekommt maximale Erfolgschancen. Zugang bekommst Du über unser DokuMe-Portal. Eine Anleitung findest du in den Downloads.

Zur Sportlerbörse
Roadmap:
1

Du legst zuerst ein Profil in der Online-Sportlerbörse an.

In den Downloads findest Du eine ausführliche Anleitung zum Ablauf.

2

Wir helfen Dir beim Feinschliff Deines Profils und schlagen Dir passende Unternehmen vor.

3

Gemeinsam stimmen wir Dein Bewerbungsschreiben ab und empfehlen Dich beim Wunschunternehmen.

4

Du beginnst zu arbeiten – zum Beispiel als Praktikant – nach einem individuell abgestimmten Zeitplan, begleitet von einem Mentor.

5

Der Betrieb und Du seid glücklich miteinander. Ihr entwickelt einen neuen Deal: Je nach Trainings- und Wettkampfphase arbeitest Du weiter und verdienst zusätzlich Geld.

6

Du hast Spaß an der Arbeit, bist bestens integriert und eine wertvolle Arbeitskraft. Dir wird eine dauerhafte, feste Zusammenarbeit nach der Sportkarriere angeboten. Bingo – eine perfekte Zwillingskarriere!

FAQs
Was ist eine Zwillingskarriere?

Eine Zwillingskarriere ermöglicht Dir handfeste, praktische Berufserfahrung PARALLEL zu Deiner Sportlerkarriere. Beispielsweise in Form von Praktika, Teilzeit- und Werkstudentenstellen oder durch eine  Kooperation bei der Bachelor- und Masterarbeit. Im Optimalfall führt die Zwillingskarriere bis zum Berufseinstieg.

 

Was hat die Online-Sportlerbörse mit der Zwillingskarriere zu tun?

Die Online-Sportlerbörse ist eine Plattform, über die wir Deine Zwillingskarriere einfädeln.  Sie ist unser digitaler Weg, um Dich mit passenden Partnerunternehmen in Kontakt zu bringen und zu empfehlen. 

Wann kann ich die Online-Sportlerbörse nutzen?

Als Bundeskaderathlet*in jederzeit – auch als OK- oder PAK-Athlet*in und auch während Corona. Wir vermitteln Dir berufspraktische Erfahrung, sobald Du Bedarf hast. Je früher Du ein Profil anlegst, desto eher können wir Ausschau nach passenden Angeboten bei unseren Wirtschaftspartnern halten.  

Warum soll ich mich bei DokuMe registrieren?

DokuMe ist eine für Sportler entwickelte Online-Plattform. Wir nutzen sie für die Sportlerbörse und das Förderantragsverfahren. Falls Du über DokuMe einmal einen Förderantrag bei uns gestellt hast, besitzt Du bereits Zugangsdaten zum Portal, mit denen Du auch zur Sportlerbörse gelangst. Dann brauchst Du Dich nicht erneut zu registrieren. 

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Was muss ich tun?

Klicke auf der Login-Seite auf „Passwort vergessen“. DokuMe setzt Dein Konto daraufhin zurück und benachrichtigt Dich.

Welche Browser können DokuMe richtig darstellen?

Wir empfehlen Firefox oder Google Chrome für eine fehlerfreie Nutzung von DokuMe.

Warum sehe ich die Sportlerbörse nicht in meiner Menüleiste?

Dies ist ein Sonderfall, der bei Profilen auftreten kann, die bereits vor längerer Zeit angelegt wurden. Bitte benachrichtige uns: info@sportstiftung-nrw.de

Wir informieren Dich, sobald Du Zugriff auf die Sportlerbörse hast. 

Wie fülle ich meinen Athletensteckbrief optimal aus?

Je detaillierter Deine Angaben sind desto besser und schneller können wir Deine Vorstellungen erfüllen. Das gilt besonders für Deinen Berufswunsch, den Arbeitszeitraum und Deine mögliche wöchentliche Arbeitszeit.

Formuliere in Sätzen und arbeite mit praktischen Beispielen, um Dich, Deine Fähigkeiten und Erfahrungen zu beschreiben. Mit stichpunktartigen Aufzählungen kommt das deutlich schlechter rüber. Geize also nicht mit Worten! Wir unterstützen Dich anschließend gerne beim Feinschliff.

Überlege auch, was speziell Dich auszeichnet. Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit oder Pflichtbewusstsein sind beispielsweise sehr allgemeine Eigenschaften, die auf viele Bewerber zutreffen und vom Arbeitgeber oft vorausgesetzt werden.

Achte zu guter Letzt auf ein ansprechendes Profilfoto. Ein Handy-Schnappschuss ist eher nicht geeignet, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Deinen Lebenslauf und Zeugnisse kannst Du als Anhang hinzufügen. 

Was passiert mit meinem Athletensteckbrief, sobald ich ihn abgeschickt habe?

Wir überprüfen den Steckbrief auf Lücken, checken Formulierungen und schlagen Dir eventuell sinnvolle Ergänzungen vor. Das kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Ist alles stimmig, bestätigen wir den Steckbrief. Dann können ihn diejenigen Unternehmen im Portal einsehen, die zu Deinen Vorstellungen passen.

Kann ich direkt mit Unternehmen in Kontakt treten?

Du kannst Dich auf Stellenanzeigen der Unternehmen im Portal direkt bewerben.

Wie groß ist das Partnernetzwerk der Sportstiftung NRW?

Wir haben für unser Netzwerk den Begriff „Community Wirtschaft & Leistungssport“ geprägt.  Die Community umfasst über 150 Unternehmen und Partner verteilt auf ganz NRW. Wir versprechen immer hochwertige Kontakte. Unsere Vermittlungsquote liegt zwischen 80 und 90 Prozent.

Deine Ansprechpartner
Haider Hassan
Haider Hassan

Referent Athletenförderung
haider.hassan@sportstiftung-nrw.de
0221 4982 6028