Olympia & Paralympics

Olympia & Paralympics

Für die Mitglieder des NRW-Teams bei den Olympischen und Paralympischen Spiele lohnen sich Spitzenleistungen in besonderer Weise, denn alle siegreichen Athletinnen und Athleten erhalten für ihren Medaillengewinn eine Prämie. Dafür sorgt das olympische/paralympische Förderprogramm der Sportstiftung NRW, das erstmals anlässlich der Olympischen Spiele in Athen 2004 die Vergabe von Geldprämien für Medaillen vorsah.

Die Ministerpräsidentin führt in ihrem Amt als Vorsitzende des Kuratoriums der Sportstiftung NRW gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin, der für den Sport zuständigen Ministerin, die Ehrung und Prämierung der Athleten in einem festlichen Rahmen durch.

Darüber hinaus können die NRW-Athletinnen und Athleten bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen bis zu den Olympischen bzw. Paralympischen Spielen eine individuelle Grundförderung erhalten. Diese Maßnahmen werden zusätzlich aus den Fördermitteln der Sportstiftung NRW realisiert.

Medaillengewinner mit Förderung durch die Sportstiftung NRW

         
 
Olympische Spiele LONDON 2012 Olympische Spiele PEKING 2008

Olympische Spiele ATHEN 2004

 
Paralympics LONDON 2012

Paralympics PEKING 2008

Paralympics ATHEN 2004

 
 
 


Olympische Winterspiele/Paralympics